Arbeitgebernews

Bleiben Sie als Arbeitgeber immer auf dem neuesten Wissensstand. Wir unterstützen Sie!

Das Bild zeigt eine Kaffeetasse, Brille und Zeitung.
  • „MitArbeit“: Neue Chancen für Arbeitslose

    Trotz der guten konjunkturellen Entwicklung in Deutschland und der rückläufigen Arbeitslosenzahl gibt es nach wie vor eine große Gruppe von Langzeitarbeitslosen. Das neue Programm „MitArbeit“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales soll hier Abhilfe schaffen.

    Der Beitrag „MitArbeit“: Neue Chancen für Arbeitslose erschien zuerst auf inside partner.

     

    mehr
  • Nach dem Ausbildungsstart ist vor dem Ausbildungsstart

    Die ersten Wochen des aktuellen Ausbildungsjahres sind bereits vorbei. Sicher haben einige Unternehmen kräftig durchgeatmet, das die Besetzung der offenen Azubistellen doch noch geklappt hat. Bei der einen oder anderen Firma sieht das vielleicht anders aus und die Zahl der Bewerbungen lag so weit unter den Erwartungen, dass gar kein Azubi eingestellt werden konnten. Für viele Unternehmen ist das nicht nur eine unschöne sondern...

    mehr
  • Beschäftigung von Studenten und Praktikanten

    Beschäftigungsverhältnisse, die gegen Arbeitsentgelt ausgeübt werden, sind in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung grundsätzlich versicherungspflichtig.

    Eine Ausnahme stellen Studenten und Praktikanten dar. Sie können je nach Ausgangslage in einem oder mehreren Sozialversicherungszweigen versicherungsfrei sein. Der Status „Student“ ist wie folgt definiert:

    Studium ist die wissenschaftliche oder...

    mehr
  • Mindestlohn für Arbeitnehmer

    Höhe - Anpassung - Überwachung

    Zum 01.01.2015 wurde in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn eingeführt. Die Höhe wird alle zwei Jahre durch die Mindestlohnkommission angepasst. Der Beschluss der Kommission ist sowohl für alle Arbeitgeber und Arbeitnehmer verbindlich.

    Entwicklung des Mindestlohns seit seiner Einführung

    Mindestlohn 01.01.2015                      8,50 Euro

    Mindestlohn 01.01.2017                      8,84...

    mehr
  • 6 Monate GroKo – Was wurde bereits umgesetzt?

    In unserem letzten AG-Newsletter haben wir zahlreiche Wahlversprechen der neuen Bundesregierung vorgestellt, die im Koalitionsvertrag verankert sind und umgesetzt werden sollen. Was ist bis jetzt daraus geworden? Hier für Sie eine Übersicht, was bereits realisiert bzw. welche Gesetzentwürfe verabschiedet wurden.

    • Beitrag zur Krankenversicherung

      Der Gesetzentwurf zur Beitragsentlastung der Versicherten in der Gesetzlichen...
    mehr
  • Rauchen hinterlässt Spuren in den Genen

    Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) haben neue Details über die Folgen des Zigarettenkonsums aufgedeckt. Hierüber berichtet das ÄRZTEBLATT in einer aktuellen Pressemitteilung.

    Der Beitrag Rauchen hinterlässt Spuren in den Genen erschien zuerst auf inside partner.

     

    mehr
  • Sachbezüge: Neue Werte ab Januar 2019

    Zum 01.01.2019 soll es neue Sachbezugswerte geben. Arbeitgeber müssen dann mit anderen Beträgen rechnen, wenn sie Arbeitnehmer beispielsweise kostenlos verpflegen. Die Anhebung ist über die „Zehnte Verordnung zur Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung“ geplant und orientiert sich an der Verbraucherpreisentwicklung. Die Verordnung bedarf allerdings noch der Zustimmung des Bundesrates.

    Der Beitrag Sachbezüge: Neue...

    mehr
  • Übergangsbereich statt Gleitzone: Reduzierte Beiträge für Arbeitnehmer geplant

    Arbeitnehmer mit geringem Einkommen sollen ab Januar 2019 entlastet werden. Dies geht aus einem Gesetzentwurf hervor, den das Bundesministerium für Arbeit und Soziales jetzt vorgelegt hat.

    Der Beitrag Übergangsbereich statt Gleitzone: Reduzierte Beiträge für Arbeitnehmer geplant erschien zuerst auf inside partner.

     

    mehr
  • Familien: Freibeträge sollen steigen

    Ab Januar 2019 sollen Steuerpflichtige etwas entlastet werden. Die Bundesregierung plant, den Grundfreibetrag anzuheben. Kommt dieses „Familienentlastungsgesetz“ wie geplant, können Eltern zudem auf eine Erhöhung der Kinderfreibeträge sowie mehr Kindergeld hoffen.

    Der Beitrag Familien: Freibeträge sollen steigen erschien zuerst auf inside partner.

     

    mehr
  • Rechengrößen 2019: Entwurf liegt vor

    Vor einigen Tagen wurde der Referentenentwurf über die geplanten Rechengrößen 2018 vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales vorgelegt. Dieser befindet sich nun zur Abstimmung in verschiedenen Gremien und soll im Oktober 2018 im Bundeskabinett beschlossen werden.

    Der Beitrag Rechengrößen 2019: Entwurf liegt vor erschien zuerst auf inside partner.

     

    mehr