27.08.2018

BKK Linde-Versicherte mit neuer Gesundheitskarte G2 versorgt

Die BKK Linde hat den Versand der neuen elektronischen Gesundheitskarte (eGK) G2 weit vor der gesetzlichen Vorgabe 31.12.2018, bereits zum Ende des ersten Halbjahres 2018, abgeschlossen.

Der regelmäßige Austausch der eGK gewährleistet, dass die Daten durch aktuelle Verschlüsselungstechniken auch in Zukunft vor unbefugtem Zugriff sicher geschützt sind.

Die neue G2 Karte erkennt der Kunde durch den entsprechenden Aufdruck am oberen rechten Kartenrand. Außerdem kann man die neue Karte auch „fühlen“. Im rechten unteren Bereich befindet sich die Bezeichnung (eGK) auch in Braille, der Punktschrift für Menschen mit Sehbehinderung.

Durch den vorzeitigen Austausch der elektronischen Gesundheitskarten ist in den Arztpraxen und bei anderen Leistungserbringern das Einlesen der Karte ohne Probleme möglich. Kunden, denen trotzdem nur die G1 Karte vorliegt, möchten sich bitte kurzfristig bei uns melden, damit der Austausch der Karte schnellstmöglich nochmals angestoßen werden kann.

Unser Hinweis für Sie: Bitte nutzen Sie ausschließlich die Ihnen zuletzt zugestellte Karte. Beim Einlesen der Vorgänger-Karten kann es zu Problemen in der Arztpraxis kommen. In einem solchen Fall wenden Sie sich bitte an uns, wir übersenden Ihnen eine neue eGK.
Unsere eGK Service Hotline: Tel. 0611 7366-781

zurück